Nicht nur Linienbusse, Reisebusse, Elektrobusse u. v. m. gab es auf der Busworld 2019 zu bestaunen, nein auch die kleinen Busse gehören zur einer Messe wie ihre Vorbilder. Jeder Fahrer, Unternehmer und Omnibusfan stellt sich gern die kleinen Modellbusse in die heimische Vitrine zum bestaunen, anfassen und spielen. Zwei kleine Modellbusse des Omnibusherstellers VDL feierten auf der Busworld ihre Weltpremiere im Maßstab 1:87, hierbei handelt es sich um VDL Citea SLFA 181 Elektric welcher im Original z. B. in Köln bei der KVB fährt. Zur zweiten Weltpremiere von VDL im Maßstab 1: 87 ist der VDL Futura FDD 2 wie er z. B. bei der Firma Flixbus fährt. Beide Modellbusse stammen vom Modellbusspezialisten Holland Otto.

Jeden Modellbussammler dürfte movinART eine Begriff sein. Zur Busworld gab es den Musicbus Neoplan Tourliner in der Hans Zimmer Edition im Maßstab 1:87 vom Deutschen Modellbushersteller Rietze.

Vor kurzem feierte der Solaris Urbino 12 Hydrogen noch Weltpremiere, nun gibt es ihn im Maßstab 1:87 vom Modellbushersteller Rietze.

Ebenfalls im Maßstab 1:87 feierte die Irizar ieTram von Holland Otto auf der Busworld 2019 ihre Weltpremiere.

Im Maßstab 1:43 feiert der Iveco Crealis Weltpremiere auf der Busworld 2019.

Alle o. g. Modellbusse gibt es in den jeweiligen Shops auf der Messe oder unter folgenden Shops im Internet:

https://www.ivecobusfanshop.com/de/modelle

https://www.neoplan-shop.eu/

https://www.solarisbus.com/de/busmania

https://www.vdlshop.nl/nl/

Menü