Erfolgreiche 11. VDV ElekBu Messe 2020

Auch im diesem Jahr zur 11. VDV ElekBu Messe in Berlin stellten neben den zahlreichen Fachvorträgen ebenfalls Omnibushersteller wie Daimler , Solaris , VanHool , Ebusco , Triebus, VDL, ZF , eTrofit , Iveco , Irizar , Alstom, Karsan, BYD, ihre neusten Omnibusse mit verschiedenen Antrieben vor, dabei stand die Lebensqualität und die nachhaltige Mobilität in Regionen und Städten im Vordergrund.

Auch die Verkehrswende in Deutschland war das große Thema auf der ElekBu 2020, denn ohne Omnibushersteller die entsprechende Omnibusse mit verschiedenen Antrieben liefern können kann sich die Verkehrswende über viele Jahre hinziehen. Mit welcher Technologie wird zukünftig in den Regionen und Städten der ÖPNV in Deutschland betrieben und mit welchen Personal bzw. Autonom ? Mit Omnibussen mit einer Reichweite von unter 200 km welche davon auch auf dieser Messe standen wird die Verkehrswende unter Berücksichtung aller Kaufmännischen bedingen nur sehr schwer tragbar sein ohne entsprechende Fördermittel die sich über Jahre hinweg ziehen. Viele fragen standen nach den Vorträgen noch offen aber ein Fazit kann man jetzt schon ziehen die Verkehrswende ohne den Omnibus kann es und wird es nicht geben. ( Bilder : Buskurier / v.s. )

Menü